Zertifizierung

Seit dem Jahr 2005 ist die Nordseeklinik Borkum erfolgreich nach DIN ISO 9001 und MAAS BGW zertifiziert. 2009 vereinbarten die Spitzenverbände der Rehabilitationsträger grundsätzliche Anforderungen an QM-Systeme und Zertifizierungen. Seit 2012 sind dann nur noch Kliniken mit einem von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannten QM-System REHA belegungsfähig.

Um diese Anerkennung zu erhalten, wurde in Zusammenarbeit mit der Abteilung Betriebswirtschaftliche Steuerung der Deutschen Rentenversicherung Rheinland das bestehende QM-System der Nordseeklinik Borkum um die rehaspezifischen Anforderungen aus dem QM-System Reha der Deutschen Rentenversicherung Bund ergänzt. Dieses Vorhaben stellte ein ehrgeiziges Ziel dar. Es konnte nun Dank der hohen Einsatzbereitschaft aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Klinikleitung erreicht werden .

Neben den Qualitätsmanagement-Zertifizierungen ist die Nordseeklinik Borkum übrigens bereits seit September 2006 auch als "Rauchfreie Klinik" silberzertifiziert.

Die erfolgreiche Zertifizierung der Nordseeklinik Borkum nach der ISO 9001, den MAAS BGW und QMS-REHA bezieht sich auf folgende Bereiche:

  • Behandlung von Atemwegserkrankungen
  • Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen
  • Pflegedienst
  • Funktionsdiagnostik
  • Therapieabteilung
  • Integrative Versorgung
  • Administration

Nordseeklinik Borkum