Zertifizierung

Im Jahr 2005 wurde die Nordseeklinik Borkum erstmalig erfolgreich nach DIN ISO 9001 und MAAS BGW zertifiziert.
2009 vereinbarten die Spitzenverbände der Rehabilitationsträger grundsätzliche Anforderungen an QM-Systeme und Zertifizierungen.
Seit 2012 sind nur noch Rehabilitationskliniken mit einem von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannten QM-System REHA belegungsfähig.
Um die rehaspezifischen Anforderungen zu erfüllen wurden die bestehenden Zertifikate um QMS-Reha erweitert.

Zertifikat für das Managementsystem nach DIN EN ISO 9001 : 2008.
Zertifikat für das Managementsystem nach QMS-REHA, Version 2.0 / Stand 26.09.2011

Schon im Jahr 2011 erhielt die Nordseeklinik Borkum erstmalig das Zerfifikat nach QMS-Reha.
Auch wenn die Nordseeklinik Borkum zukünftig ausschließlich das Zertifikat QMS-Reha anstreben wird, so wird es weiterhin unser Ziel bleiben, die erreichten Standards nach DIN ISO 9001 und MAAS BGW aufrecht zu erhalten.

Mitglied im Netzwerk rauchfreier Krankenhäuser ist die Nordseeklinik Borkum seit dem Jahr 2006.
Im Januar 2018 wurde das Zertifikat in Bronze verliehen.

Das Bronze Zertifikat der Nordseeklinik Borkum, ausgezeichnet vom Deutschen Netz Rauchfreier Krankenhäuser & Gesundheitseinrichtungen ENSH Deutschland. Das Zertifikat ist gültig von 2018 bis 2020.


Nordseeklinik Borkum