Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.
Nach oben
Eine Klinik der Deutschen Rentenversicherung Rheinland

Ausbildung

Du möchtest Dich gerne in der Nordseeklinik Borkum um einen Ausbildungsplatz bewerben? Dann ruf uns gerne vorab an oder sende uns Deine aussagekräftige Bewerbung zu.

 

Wir bieten folgende Ausbildungsmöglichkeiten an:

Ausbildungsbeginn

1. August eines Jahres

 

Ausbildungsdauer

3 Jahre

 

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss
  • Fachabitur oder Abitur wünschenswert
  • Freundliches, kundenorientiertes Auftreten
  • Erfassen komplexer Zusammenhänge
  • Dienstleistungsorientierte Denkweise
  • Umfangreiche EDV - Kenntnisse
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Interesse an Organisationsausgaben und Verwaltungsaufgaben
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Engagement und Flexibilität

 

Ausbildungsorte

Klinik und Berufsschule

 

Ausbildungsform

Duale Berufsausbildung, geregelt nach dem Berufsbildungsgesetz und dem Tarifvertrag für die Verbandsmitglieder der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung. Sie haben ein bis zwei Mal wöchentlich Berufsschulunterricht in der Berufsbildenden Schule Borkum.

 

Wöchentliche Ausbildungszeit

39 Stunden

 

Monatliches Ausbildungsentgelt

Ihr aktuelles Ausbildungsentgelt können Sie dem Paragrafen 8 "Ausbildungsentgelt“ aus dem Tarifvertrag für Auszubildende der Verbandsmitglieder der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung (TVA-TgDRV - Besonderer Teil BBIG) entnehmen.

 

Ausbildungsinhalte

Organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten, wie zum Beispiel:

  • Büroorganisation: interner und externer Schrift- und Mailverkehr sowie Bearbeitung der Eingangspost und Ausgangspost
  • Informationen beschaffen, auswerten und weitergeben
  • Präsentationen entwerfen
  • Terminplanung, Besprechungen planen
  • Telefonate führen und Gespräche weiterleiten
  • Materialien bestellen und externe Dienstleistungen beauftragen
  • Lager bewirtschaften, Wareneingänge prüfen, Bestände kontrollieren
  • Aufträge abwickeln und Zahlungen überwachen
  • Kassenbuch führen und Bargelder verwalten
  • Einblick in die Buchführung und Kostenrechnung
  • Mitwirkung in der Personalverwaltung

 

Externe Aufstiegsmöglichkeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten für Kaufleute für Büromanagement

  • Geprüfte Fachwirtin oder geprüfter Fachwirt für Büroorganisation und Projektorganisation
  • Geprüfte Personalfachkaufleute
  • Betriebswirtin oder Betriebswirt (Fachschule) für
    • Kommunikation und Büromanagement
    • für Personalwirtschaft
    • für Rechnungswesen
  • Geprüfte Verwaltungsfachwirtin oder geprüfter Verwaltungsfachwirt
  • Geprüfte Personaldienstleistungsfachwirtin oder geprüfter Personaldienstleistungsfachwirt
  • Fachwirtin oder Fachwirt - Wirtschaft

 

Sonstige Aufstiegsweiterbildungen

  • Geprüfte Sekretärin oder geprüfter Sekretär
  • Organisatorin oder Organisator (Weiterbildung)
  • Ausbilderin oder Ausbilder für anerkannte Ausbildungsberufe (Weiterbildung)

 

Studienfächer

  • Betriebswirtschaftslehre, Business Administration
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Internationale Wirtschaft

 

Ihre Bewerbung enthält

  • Ein unterschriebenes Bewerbungsanschreiben in dem Sie Ihr Interesse zum Ausdruck bringen
  • Einen unterschriebenen Lebenslauf in tabellarischer Form
  • Kopien von Schulzeugnissen, gegebenenfalls den Nachweis über einen Schulabschluss
  • Gegebenenfalls Zeugnisse über Praktika in Kopie
  • Sonstige Qualifikationsnachweise in Kopie: zum Beispiel Teilnahmebescheinigungen an Computerkursen

 

Ab 2022 ist es in Koorperation mit den Berufsbildenen Schulen I in Emden möglich, eine dreijährige Ausbildung zum/zur Physiotherapeut:in in der Nordseeklinik und der Klinik Borkum Riff zu absolvieren. Bisher konnte diese Ausbildung ausschließlich an Privatschulen absolviert werden.

 

Berufsbild: 
Der Bereich Physiotherapie nimmt eine wesentliche Rolle in der vorbeugenden, heilenden und nachsorgenden Therapie ein. Physiotherapeut:innen erbringen ihre Leistungen in allen medizinischen Fachgebieten (u. a. bei Störungen der Bewegungsorgane, des zentralen und peripheren Nervensystems und der inneren Organe, im Verhalten und Erleben des Patienten). Als Physiotherapeut:in können Sie als Angestellte in physiotherapeutischen Praxen arbeiten oder sich mit einer eigenen Praxis selbstständig machen. Genauso ist es für Sie möglich, in Krankenhäusern, Arztpraxen, Rehabilitations- und Kurkliniken, in Einrichtungen für beeinträchtigte Menschen oder in der Altenhilfe tätig zu sein.

 

Wie ist die Ausbildung strukturiert: 

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie schließt mit einer staatlichen Prüfung mit einem Staatsexamen ab, die einen schriftlichen, praktischen und mündlichen Teil umfasst. Die Ausbildung teilt sich zu 2/3 in einen theoretischen Teil an der BBS I in Emden und zu 1/3 in praktische Anteile die in verschiedenen Einrichtungen zu absolvieren sind. Der praktische Teil zur Inneren Medizin kann in der Nordseeklinik oder der Klinik Borkum Riff  durchgeführt werden.

 

Voraussetzungen:

Zugangsvoraussetzung ist ein Realschulabschluss oder ein vergleibarer Abschluss. Auch mit einer zehnjährigen Schulbildung mit erweitertem Hauptschulabschluss ist die Ausbildung möglich.

 

Wenn Du Freude an Bewegung und Sport, medizinisches Interesse, Motivation an theoretischem und praktischem Unterricht und eine offene Art im Umgang mit Menschen hast, ist die Ausbildung Berufsfachschule Physiotherapeut genau das Richtige für Dich,

 

Weitere Information erhältst auf der Seite der Berufsfachschulen Emden I. Die Anmeldung erfolgt über die BBS I in Emden. Die Nordseeklinik unterstützt Dich dabei gerne.

 

Infomaterial zum Download:

 

 

Wir freuen uns, wenn Du im Rahmen der dualen Ausbilung Teil unseres Teams wirst. 

Nordseeklinik Borkum
Personalabteilung
Bubertstraße 4
26757 Borkum

E-Mail: personalabteilung@.nordseeklinik-borkum.de
Telefon: 04922 / 921-3003

Nordseeklinik Borkum
Pneumologische und psychosomatische Erkrankungen

Bubertstraße 4
26757 Borkum

 

Kontakt
Telefon: 04922 / 921-01
Telefax: 04922 / 921-1961

E-Mail: verwaltung@nordseeklinik-borkum.de

 

Ihr Weg in die Reha

Allgemeines

Antrag Heilverfahren

Wunsch- und Wahlrecht