Nach oben
Eine Klinik der Deutschen Rentenversicherung Rheinland

Ihre Checkliste

Der Termin für die Reha steht fest, jetzt brauchen Sie nur noch zu packen! Damit Sie gut vorbereitet zu uns kommen, haben wir Ihnen diese Listen zusammengestellt. Haken Sie einfach ab, was Sie schon erledigt haben.

 

Bitte lassen Sie Ihre Wertsachen zu Hause! Die Zimmer der Klinik sind zwar abschließbar, der Versicherungsschutz ist aber begrenzt. Denken Sie bitte auch daran: Sparbücher, Schmuck und Wertpapiere sind nicht versichert.

 

Was Sie noch erledigen sollten:

 

  • Terminzusage der Klinik dem Arbeitsgeber vorlegen
  • Fällige Überweisungen für Miete, Strom, Versicherungen, usw. ausführen
  • Adresse und Telefonnummer der Nordseeklinik bei Verwandten oder Bekannten hinterlegen
  • Eventuell den Wohnungsschlüssel bei Verwandten oder Bekannten hinterlegen
  • Zeitungen und Zeitschriften um- oder abbestellen
  • Vertretung für ständige Verpflichtungen wie Treppenhausdienst oder Winterstreudienst organisieren
  • Haustiere in Pflege geben
  • Nachbarn um Leerung des Briefkastens bitten
  • Brötchen und andere ständige Lieferungen abbestellen

 

Was Sie einpacken sollten:

 

  • Der Jahreszeit entsprechende Kleidung
  • Sportkleidung für innen und außen, wie Trainings- oder Gymnastikanzug und T-Shirts
  • Regenjacke
  • Hallenturnschuhe mit hellen Sohlen
  • Lauf und Wanderschuhe fürs Freie und Strandwanderungen
  • Badebekleidung, wenn möglich zweifach
  • Badeschuhe aus Gummi oder Kunststoff
  • Körperpflegemittel, sowie Rasierapparat
  • Reinigungsmittel für Kleidung und Schuhe
  • Reisewecker
  • Fön
  • Krankenversicherungsausweis

 

Waschmaschinen und Trockner stehen Ihnen gegen eine Gebühr zur Verfügung. Ein Bügeleisen, sowie ein Bügelbrett können kostenlos ausgeliehen werden.

 

Was Sie auch mitbringen sollten:

 

  • Krankenhaus- und Befundberichte des Hausarztes
  • Röntgenbefunde der letzten drei Jahre
  • Berichte über frühere Rehabilitationen
  • Sämtliche Medikamente, die Sie regelmäßig oder bei Bedarf einnehmen, mit Originalverpackung
  • Patientenpässe, falls vorhanden. Dazu gehören Röntgen-, Marcumar-, Allergie-, Blutdruck, Impfpass sowie Diabetikertagebuch
  • Blutzucker- oder Blutdruckmessgerät, falls vorhanden

 

Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen müssen, sollten für die erste Woche Ihres Aufenthaltes ausreichen. Dann haben wie die Arzneimittel nachbestellt.

 

Sie benötigen medizinischen Sauerstoff und haben ein Inhalationsgerät zu Hause? Nehmen Sie bitte unbedingt vor Ihrer Anreise Kontakt mit uns auf!

 

Wir haben Ihnen diese Checkliste auch als Download bereitgestellt: Checkliste zur Rehabilitation